Kirche St. Otmar in Roggwil

Ausgangslage der Restauration 2017/2018


Die Kirche St. Othmar in Roggwil wurde 1963 erbaut. Nach über 53 Jahren ist es an der Zeit, die
Kirche zu restaurieren. In der Regel werden Kirchen nach 25Jahren leicht erneuert, nach weiteren
25 Jahren gründlich renoviert.
Grundsätzlich ist der Zustand der Kirche St. Othmar sehr gut. Die Bausubstanz ist gesund, die
notwendigen Unterhaltsarbeiten wurden erledigt und der Betrieb ist achtsam geführt. Trotzdem sind
die Zeichen der Zeit in vielen Bereichen sichtbar. Oberflächen sind angeschrammt, Farben und
Materialien verblichen, Wasserschäden haben ihre Spuren hinterlassen und die Haustechnik kann
den heutigen Anforderungen im Bereich Energieverbrauch und Nutzerbedürfnissen nicht mehr
nachkommen.
Die Kirchenvorsteherschaft hat darum beschlossen, das Erscheinungsbild der Kirche aufzufrischen
und die Technik zu erneuern.
Dem Architekturbüro BauWerk aus Arbon wurde aus diesem Grund der Auftrag erteilt, einen
Zustandsbericht bzw. einen Massnahmenkatalog zu erstellen und die Kosten für eine Renovation
zusammenzufassen.


Denkmalpflege
Trotz des geringen Alters der Kirche St. Otmar, ist das Objekt im Hinweisinventar der Denkmalpflege
wie auch im Schutzobjektplan der Gemeinde Roggwil erfasst. Die Einstufung des Objektes
ist ″wertvoll″ und es gilt regional als bedeutendes Kulturerbe der Bauepoche ″Moderne″. Eine
Veränderung im Innern wie auch im Äussern muss mit der kantonalen Denkmalpflege abgestimmt
werden. Da die Restaurierung keine markanten baulichen Veränderungen vorsieht, sondern den
Erhalt der Bausubstanz, sind die Interessen der Bauherrschaft und die Interessen des Amtes für
Denkmalpflege kongruent.


Energie
Die Kirchgemeinde Arbon, Roggwil, Horn ist seit dem 8. November 2015 zertifiziertes Mitglied des
kirchlichen Umweltmanagements Grüner Güggel. Dieses Zertifikat fordert von der Kirchgemeinde
ein umweltgerechtes Denken und Handeln. In diesem Rahmen wurde abgeklärt, welche baulichen
Massnahmen der Schöpfung am zuträglichsten sind. In den Restaurierungsmassnahmen wurde dies
berücksichtigt.